Bild: Seele - Felswand SEO (Suchmaschinenoptimierung)
Foto mit freundlicher Genehmigung von Dipl. Des. Maja Scholer (siehe Impressum).

psychoTherapie

Ich biete Ihnen Psychotherapie und Psychotherapeutische Begleitung mit Hilfe von Gesprächstherapie bei:

 

  • Streßbewältigung (äußerer Streß und innerer, seelischer Streß)
  • Psychischen Krankheiten
  • Psychosomatik
  • der Vorbereitung auf die MPU (Medizinisch Psychologische Untersuchung, im Volksmund Idiotentest genant) zur Wiedererlangung der Fahrerlaubnis (des Führerscheins).

 

Psychotherapie ist teilweise sehr harte und emotional schmerzhafte Arbeit an sich selbst mit Hilfe eines Fachmanns. Des Weiteren ist sie Hilfe zur Selbsthilfe. In der Psychotherapie begeben Sie sich auf einen neuen Weg, auf dem ich Sie ein Stück begleite, den Rest müssen Sie allein gehen. Oder anders gesagt, ich baue gemeinsam mit Ihnen das Fundament Ihres neuen psychischen Hauses, den Rest müssen Sie allein fertigstellen.
 

Psychotherapie:

  • beinhaltet die Veränderung Ihrer Person. Das kann eine Veränderung Ihrer Einstellungen sein, indem Sie nun schneller bereit sind Ihrem Mitmenschen ein nein zu geben, wenn er etwas von Ihnen will und Sie eigentlich gar nicht das tun wollen, was der andere von Ihnen möchte.
  • kann auch eine Veränderung Ihrer Sichtweisen sein, indem Sie Angelegenheiten von mehreren Seiten betrachten, bevor Sie sich entscheiden.
  • bedeutet auch, daß Sie für Ihre Mitmenschen (z. B. Partner, Kinder, Geschwister, Eltern, Arbeitskollegen etc.) unbequemer werden, weil Sie sich nicht mehr so verhalten oder handeln, wie diese es von Ihnen erwarten und gewohnt sind.
  • ist auch mit Tränen und psychischem Schmerz verbunden, weil Sie sich evtl. von alten Mustern verabschieden müssen.
  • ist das Beschreiten neuer Wege und das Verlassen alter eingetretener Pfade.
  • ist die Annahme neuer Herausforderungen, damit Ihr Leben glücklicher und besser wird.   

 

In der Psychotherapie erarbeite ich GEMEINSAM mit Ihnen Lösungen für Ihre Situation. Ist die Lösung eine Lösung, die Sie gemeinsam mit mir erarbeitet haben, wird Ihre Seele diese Lösung auch annehmen und akzeptieren. Lösungen, die Sie nicht selbst erarbeitet haben, wird Ihre Seele immer ablehnen.

 

Wenn Sie bei mir Psychotherapie machen, dann können Sie davon ausgehen, dass ich:

  • auch mal kreative Elemente einfließen lasse.
  • mit Bildern arbeite. Das können Traumbilder oder andere Bilder sein.
  • teilweise um die Ecke denke oder Doppelbedeutungen sehe.

    Hierzu ein Beispiel:

     Ich frage Sie: „Was machen Sie bei Kreuzungen?“

     Sie antworten: „Abbiegen bzw. nach rechts, links oder geradeaus gehen.“

     Ich sage: „Ja, abbiegen und das andere auch, was aber viel wichtiger ist, Sie ENT - SCHEIDEN,

     Sie treffen eine ENT - SCHEIDUNG."

  

 

Falls Sie monatelang auf einen Psychotherapieplatz warten müssen, der von Ihrer gesetzlichen oder privaten Krankenkasse bezahlt wird, biete ich Ihnen an, Sie während der Wartezeit in meiner privaten psychotherapeutischen Praxis unterstützend durch Ihre Probleme, Nöte, Sorgen oder Krise zu begleiten.                                               

 

Gesprächstermin vereinbaren